Gründung

 

 

Am 1 April 1959 wurde die Gärtnerei Koch von Herrn Theodor und Frau Philomena Koch in Augsburg- Inningen gegründet. Die Gärtnerei wurde ursprünglich als Baumschule eröffnet. Als Ergänzung zum Baumschulsortiment wurde Salat und Gemüsesetzlinge für den Verkauf produziert.

 

Nach dem Kauf einer Ackerfläche von ca. 9000m² im Jahre 1962 wurde mit dem Salat- und Gemüsebau begonnen. Der Verkauf von Gemüse fand damals ausschließlich über den Hauskeller statt.
Nach einem weiteren Kauf einer Ackerfläche von 20000m² im Jahre 1975 wurde das Gemüsesortiment um Kartoffeln, Karotten, Rote Rüben und Petersilienwurzeln erweitert.

 
Im April 1985 wurden unsere Verkaufsräumlichkeiten (Verkaufsladen) für den Gemüse und Schittblumenverkauf eröffnet.
Im Jahre 1995 wurde die Gärtnerei von Herrn Theodor Koch an seine Tochter Frau Antonie Hagenbusch übergeben, woraus der heutige Name Gärtnerei Koch-Hagenbusch resultiert.
Zu dieser Zeit spezialisierte sich der Absatz mehr in Richtung Zierpflanzenbau sowie Garten-/Landschaftsbau. Nach erfolgreichem Abschluss der Meisterschule und Aufnahme der Tätigkeit im elterlichen Betrieb durch Herrn Ulrich Hagenbusch wurde die Erzeugung von Gemüse weiter ausgebaut und das Sortiment an Eigenerzeugnissen erweitert.

 

Im Moment produzieren wir auf ca. 2050m² in beheizbaren Gewächshäusern und 29000m² Freiland Salate, Gemüse und Saisonblumen.